Pädagogik - Hagen Hellwigs Website

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pädagogische Erfahrungen

Erzieher an der Grundschule
- Begleitung der Lehrkräfte im Rahmen der Inklusion von der Vorschulklasse bis zur 4. Klasse
- Förderung von Kindern mit Lernschwächen, sozial-emotionalen Auffälligkeiten und herausforderndem Verhalten
- Förderung von nicht-deutschsprachigen Kindern im Rahmen des Konzeptes "Deutsch als Zweitsprache" (DaZ) in Basisklassen und Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK)
- Vertretung der Lehrkräfte im Bedarfsfall
Inklusive Kindertagesstätte (Kita)-Elementargruppe/Flüchtlingskinder:

- Aktive Umsetzung des Konzeptes mit Planung, Durchführung und Reflexion
- Flexible Gestaltung des Tagesablaufs unter Beachtung der Bedürfnisse der Kinder (Fluchterfahrungen, sprachliche Herausforderungen)
- Feinfühliger Aufbau von sicherer Bindung und Beziehung
- Elterngespräche und Beratung in Erziehungsfragen
- Planung, Organisatioin, Durchführung und Reflexion von Angeboten, kindbezogenen Fallbesprechungen, Projekten und besonderen Aktivitäten
- individuelle Gestaltung der feinfühligen Eingewöhnungsphase angelehnt an das Berliner Modell
- Förderung des naturwissenschaftlichen Denkens mithilfe von vielseitigen Experimenten ("Haus der kleinen Forscher") und naturkundlichen Ausflügen in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland, z. B. Bachaktionstag
- musikalische Früherziehung (Singen, Begleitung mit der Gitarre)
Stationäre Betreuung von traumatisierten minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen

- Hilfen bei der Gestaltung des Lebensalltags im Rahmen der familienanalogen Betreuung (§§ 34 und 41 des SGB VIII)
- Anleitung zur Selbstständigkeit als Basis der Integration
- Zusammenarbeit und Austausch mit den Behörden und Schulen
- Dokumentation und Berichtswesen
- Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
Gruppenleiter im Rahmen der Ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS) an Grundschulen
- aktive Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung des GBS-Pädagogischen Konzeptes
- hauptverantwortliche Betreuung eine Gruppe mit durchschnittlich 22 Kindern
- Durchführung von Elterngesprächen
- Teilnahme an Elternabenden
- Begleitung der Kinder beim pädagogischen Mittagstisch
- Planung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten am Nachmittag, darunter ein Kurs "Schülerzeitung" (Grundlagen des Journalismus in Text und Bild, Redaktionsbesuche)
- Planung, Koodination und Durchführung von Ferienangeboten
- Übernahme der Randzeitenbetreuung (6:00-8:00 und 16:00 bis 18:00 Uhr)
- Teilnahme an Team- und Gruppenleitersitzungen
 
Erziehungsdienst an einer Tagesförderstätte für Menschen mit Assistensbedarf nach Beendigung der Schulpflicht
- Versorgung und Begleitung der Klienten, darunter Personen mit herausforderndem Verhalten
- Anleitung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Getränkeauslieferungen per Kleintransporter, Verpackungstätigkeiten, Computer, Musik
- Begleitung eines therapeutischen Reitangebotes
- Organisation und Durchführung von Ausflügen, z.B. Museumsbesuche, Besuch des Deutschen Bundestages in Berlin
- Teilnahme an Deinstbesprechungen, Einsatzplanungen und Klausurtagen
- Organistion und Mitarbeit beim "Repair Café", inkl. Pressearbeit

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü